Grindels Länderspielpause

Eigentlich wollte wir die Länderspielpause nutzen, um über die (wirtschaftliche) Zukunft der Bundesliga zu babbeln, doch dann kam Grindel…

Viertes Gebabbel mit Bommele. Kurz bevor sein Job losging, mit leerem Magen, mussten wir natürlich auf Grindel und seine Mails eingehen. Diese wiederum noch unter dem Eindruck des Montagsspiels der Eintracht gegen Red Bull verfasst wurden und „dummerweise“ jetzt geleakt sind.

Wie aber geht es mit der Eintracht und der Liga insgesamt weiter? Was sind die Lösungsansätze für eine nationale und internationale Wettbewerbsfähigkeit? 50+1? Auslandsvermarktung? Wie läuft es bei den Clubs der großen Profiligen in den USA?

Wir mussten das Gebabbel schneller beenden, als es die Themen hergaben. Aber wir kamen in Zeitnot, weil Essen und Job riefen…

Andy